Lead Generation Development Prozess

So erstellen wir für Sie Ihre Lead Generation Prozesse.

Es gibt unterschiedliche Szenarien, mit denen wir die Erstellung von Lead Generation Prozessen für Sie starten können. Um Ihnen ein möglichst komplettes Bild bieten zu können, haben wir alle Szenarien in diesem Artikel beschrieben.

Variante 1: Wir haben im Vorfeld Ihre Buyer Personas & Buyer Journey erstellt

In diesem Fall ist das weitere Vorgehen einfach. Wir nutzen die bereits erstellten Inhalte und leiten aus diesen die jeweils nötigen Lead Generation Prozesse ab. Wie gehen wir dabei vor:

  • Pro Herausforderung wurde im Vorfeld die jeweilige Buyers Journey definiert. Die Buyers Journey beinhaltet bereits die jeweiligen "Topics", die für die Buyer Persona in der jeweiligen Phase der Journey interessant und hilfreich sind.
  • Für jedes dieser Topics wird anschließend ein Lead Generation Prozess ausgearbeitet. Dieser Prozess begleitet Ihre Buyer Persona den gesamten Prozess von der Awareness Stage bis zur Decision Stage.
  • Wir achten natürlich bei der Ausarbeitung dieser Prozesse darauf, dass diese auch mit den gewählten Automatisierungslösungen umgesetzt werden können.

Inkludierte Leistungen:

  • Anzahl der Workflows: Für jedes Topic aus einer Herausforderung, wird ein Lead Generation Prozess definiert.
  • Eingesetzte Tools: Bitte beachten Sie, dass die Ausarbeitung der Workflows mit unserer Toolchain stattfindet.
  • Präsentation: Vor der Übermittlung, präsentieren wir Ihnen die Workflows und besprechen diese im Detail mit Ihnen durch.
  • Change Requests: Sollten Sie Änderungswünsche an den erstellten Workflows haben, können wir diese gerne im Anschluss an die Präsentation implementieren. Bitte beachten Sie, dass wir diese zusätzlichen Tasks nach Aufwand fakturieren.
  • Ergebnisse: Sie erhalten die ausgearbeiteten Ergebnisse von uns als PDF.

Variante 2: Wir nutzen Ihre Buyer Personas & Buyer Journeys

In diesem Fall sieht der Prozess ein klein wenig anders aus. Da wir uns erst mit Ihren Unterlagen und Informationen vertraut machen müssen. Der Prozess sieht dabei wie folgt aus:

  • Bevor wir ein Angebot stellen können, bitten wir Sie um die Übermittlung Ihrer Unterlagen. Da leider oftmals Buyer Personas und Buyers Journey nicht ausreichend ausgearbeitet werden, um Lead Generation Workflows daraus ableiten zu können, müssen wir diese zuerst prüfen.
  • Wir prüfen die übermittelten Informationen und teilen Ihnen anschließend mit, ob wir auf dieser Basis eine Ausarbeitung von Lead Generation Prozessen durchführen können. 
  • Haben Sie im Vorfeld die Buyers Journey für Ihre Buyer Personas definiert, nutzen wir die Topics der jeweiligen Herausforderungen aus der Buyers Journey.
  • Für jedes dieser Topics wird anschließend ein Lead Generation Prozess ausgearbeitet. Dieser Prozess begleitet Ihre Buyer Persona den gesamten Prozess von der Awareness Stage bis zur Decision Stage.
  • Wir achten natürlich bei der Ausarbeitung dieser Prozesse darauf, dass diese auch mit den gewählten Automatisierungslösungen umgesetzt werden können.

Inkludierte Leistungen:

  • Einarbeitung & Sichtung Ihrer Unterlagen: Wir müssen uns im ersten Schritt mit Ihren Buyer Personas und den Buyer Journeys vertraut machen. Dabei identifizieren wir fehlende Informationen und übermitteln Ihnen eine Frageliste.
  • Kickoff Meeting: Wir setzen uns zusammen und gehen die Antworten auf die Frageliste, sowie allfällige Unklarheiten bei Buyer Personas und Buyers Journey mit Ihnen gemeinsam durch. In diesem Meeting definieren wir auch sinnvolle Conversion Assets und die Reihung der Topics.
  • Anzahl der Workflows: Für jedes Topic aus einer Herausforderung, wird ein Lead Generation Prozess definiert.
  • Eingesetzte Tools: Bitte beachten Sie, dass die Ausarbeitung der Workflows mit unserer Toolchain stattfindet.
  • Präsentation: Vor der Übermittlung, präsentieren wir Ihnen die Workflows und besprechen diese im Detail mit Ihnen durch.
  • Change Requests: Sollten Sie Änderungswünsche an den erstellten Workflows haben, können wir diese gerne im Anschluss an die Präsentation implementieren. Bitte beachten Sie, dass wir diese zusätzlichen Tasks nach Aufwand fakturieren.
  • Ergebnisse: Sie erhalten die ausgearbeiteten Ergebnisse von uns als PDF.