Wie funktioniert Growth Driven Design mit .brandREACH?

Transparentes Vorgehen zu jedem Zeitpunkt ist uns wichtig. Deswegen beschreiben wir in diesem Artikel den Prozess mit dem wir Growth Driven Design Projekte umsetzen.

Der Growth Driven Design Prozess

Growth Driven Design ist der Webprozess der Zukunft. Im Gegensatz zu klassischen Webprojekten wird die Webseite als zentrales Element Ihrer Marketing & Sales Maßnahmen gesehen und erhält dadurch auch die Bedeutung die sie eigentlich verdient. Weiterführende Informationen, warum wir auf Growth Driven Design setzen, erhalten Sie im Artikel "Warum wir auf Growth Driven Design setzen".

1. Gemeinsamer Kick-off Workshop

In einem ersten gemeinsamen Workshop besprechen wir die Rahmenbedingungen und Ihre Ziele, die Sie mit der Webseite verfolgen. Wer ist Ihre Zielgruppe, wie verhält sich diese auf Ihrer Webseite und welche Erwartungen hat diese.

Entsprechend unserer Erfahrung aus hunderten Digitalprojekten, die unser Team im Laufe der Jahre sammeln konnte, geben wir Empfehlungen, Feature-Ideen und Best-Practises ab und bereichern so das Projekt.

Wir definieren gemeinsam den Sales-Funnel auf Ihrer Webseite und erstellen mit Ihnen gemeinsam eine erste Struktur inkl. Navigation und Funktionen. Der Workshop wird agil mit Ihnen gemeinsam durchgeführt und wir zeichnen im Rahmen des Workshops die Grundstruktur Ihrer Webseite auf (deswegen sind Flip-Charts oder ein großes Whiteboard essenziell).

Wichtig hierbei ist, dass wir eine gemeinsame Sicht auf das Vorhaben bekommen und die Funktionen mit Punkten versehen. Was ist Ihnen wichtig und sollte zum Launch der Website sofort verfügbar sein und welche Funktionen oder Inhalte werden nach und nach hinzugefügt.

Am Ende des Workshops haben wir nun ein gemeinsames Bild über die Inhalte, die Struktur und die benötigten Prozesse und Funktionen. Und damit die Basis um mit der Umsetzung zu beginnen.

2. Erstellung der Roadmap

Die Ergebnisse aus dem Workshop nutzen wir, um eine valide Roadmap zu erstellen. Dabei werden die jeweiligen Punkte aus dem Meeting geschätzt und je nach Impact bewertet. Um dieses Ranking vorzunehmen nutzen wir die PIE Methode.

Anschließend übermitteln wir Ihnen diese Roadmap und nach Freigabe wird mit der Arbeit an Ihrer Webseite begonnen.

3. The Launch Pad - Die erste Version Ihrer Webseite

Im Growth Driven Design nennen wir die erste Version Ihrer Webseite Launch Pad. Hierbei handelt es sich um eine Version, die selbstverständlich bereits gegenüber Ihrer aktuellen Version viele Verbesserungen mit sich bringt. Aber es ist noch nicht das finale Ergebnis.

3.1 Die MVP Version Ihrer Website - Was können Sie sich erwarten?

MVP steht für "minimum viable product" und bedeutet daher "minimal funktionsfähiges Produkt". In dieser Version Ihrer Website ist bereits alles enthalten, das die Website benötigt um effizient "arbeiten" zu können. Aber eben auch nicht mehr.

Basierend auf den Informationen aus dem Workshop haben wir Ihnen eine Website erstellt, die genau den Anwendungsfall abdeckt, der nötig ist um Ihr Geschäft zu fördern. Verbesserungen und Erweiterungen sind hier jedoch noch nicht umgesetzt. Diese werden im Zuge der kontinuierlichen Optimierung sukzessive eingebaut. Allerdings nicht auf Basis von reinen Hypothesen, sondern auf echten Interaktionsdaten.

4. Kontinuierliche Optimierung

Webseiten, die sich nicht verändern und nicht optimiert werden, funktionieren genauso gut wie ein Auto mit dem Sie nie zum Service oder in die Werkstatt fahren. Ja, noch nicht einmal regelmäßig tanken oder reinigen.

4.1 Ca. 99% aller Webseiten im Internet werden nicht optimiert

Einmal erstellt bleiben Webseiten eigentlich so wie sie sind. Zugegeben, Content wird ab und an hinzugefügt und/oder geändert und vielleicht werden auch Bilder und Videos von Zeit zu Zeit getauscht. Aber optimiert werden diese Seiten nicht.

4.2 Die Stellschrauben Ihrer Webseite

Es gibt unterschiedliche Schrauben an denen Sie drehen können, um die Performance Ihrer Webseite zu steigern. Durch unser Growth Driven Design Konzept übernehmen wir das für Sie und optimieren so die Leistungsfähigkeit Ihrer Webseite.

4.2.1 Traffic Generation

Eine Webseite erfüllt per se keinen Zweck, wenn es niemanden gibt der sie auch besucht. Wir kümmern uns darum, dass Ihre Website SEO-technisch laufend optimiert wird. Wir sprechen hier nicht nur von technischem SEO, sondern natürlich auch von der internen Architektur, Textanalysen und vielem mehr.

Darüber hinaus übernehmen wir auch gerne Ihre kompletten Traffic Generation Themen, wie z.B. Google AdWords, Bing Ads, Display, Social Media Ads u.s.w.

Mehr über unser Leistungsspektrum finden Sie hier unter Performance Marketing.

4.2.2 OnPage Analytics

Ist der Traffic einmal auf Ihrer Webseite angekommen, analysieren wir das Verhalten der einzelnen BesucherInnen. Nutzen diese z.B. eher eine eigene Kontakt-Page oder funktioniert ein Kontakt-Formular auf manchen Seiten besser? Wo müssen bestimmte Inhalte positioniert sein, um die Conversion Rate zu optimieren? Gibt es Absprungpunkte an bestimmten Stellen (z.B. in Formularen, Check-out-Prozessen, ...) und wie können diese vermieden werden? Welche Features sind nötig um die Conversion Rate weiter zu steigern?

Genau mit diesen Fragen beschäftigen wir uns, um Ihre Webseite laufend zu optimieren.

4.2.3 OnPage Conversions

Wir haben den Traffic und wir haben aus dem Verhalten Ihrer Website-BesucherInnen bereits gelernt und Optimierungshypothesen ausgearbeitet. Nun ist der richtige Moment gekommen um diese auch zu testen. Wesentlich besser als Features "auf Verdacht" einzubauen, wie das meistens geschieht, ist es Echtdaten zu nutzen, um gezielte Verbesserungen vorzunehmen.

Wir nutzen Conversion Optimierungs Tools um die umgesetzten Hypothesen gegeneinander und auch gegen die aktuelle Version zu testen. Dadurch setzt sich letztendlich durch was auch tatsächlich besser funktioniert.

4.2.4 Neue Features & Funktionen

Parallel zu den genannten Punkten, geschieht es immer wieder, dass es Features & Funktionen gibt, die Sie gerne implementiert haben möchten. Im Rahmen der kontinuierlichen Betreuung stellen wir diese gerne für Sie her und implementieren Sie auf Ihrer Webseite.

4.3.5 So arbeiten wir im laufenden Prozess zusammen

Ein Sprint (also ein Umsetzungszeitraum mit definierten Tasks), beträgt immer einen Monat. In einem monatlichen Abstimmungsmeeting, besprechen wir die Performance der Webseite und schlagen Optimierungen vor, die wir durchführen würden um die Performance weiter zu steigern.

Diese vorgeschlagene Liste kommt bereits inklusive Priorisierung nach der PIE-Methode und wird um Ihre Feature Requests ergänzt.

Mit welchen Kosten müssen Sie für Ihr Growth Driven Design Projekt rechnen?

Die Kosten sind grundsätzlich sehr unterschiedlich. Wie sich diese zusammensetzen und womit Sie in etwa rechnen müssen, haben wir - bitte nur als Näherungswert ansehen - versucht nachstehend darzustellen.

Betreuungspauschale statt hohen Einmalzahlungen

Anstelle hoher und einmaliger Projektausgaben, bieten wir Ihnen hier das komplette Paket als Growth Driven Design Projekt an oder auch als Teil unserer Growth Marketing Services.

Die Kosten variieren dabei nach dem jeweiligen Umfang der Betreuung. So können wir z.B. schon für kleine B2B Websites mit einer Pauschale von EUR 1.000,- pro Monat sehr große Erfolge erzielen.

Was die tatsächlichen monatlichen Kosten für Ihr Unternehmen angeht, führt kein Weg daran vorbei, dass wir uns persönlich zusammen setzen und uns über den Umfang, die Zielgruppen und Zielmärkte und die Art Ihrer Webseite unterhalten. So sind z.B. eCommerce Websites in der Regel aufwändiger in der Betreuung als B2B Websites.

Natürlich beeinflussen auch die Funktionen der Launch Pad Version die monatlichen Kosten. Je mehr und umfangreichere Features & Funktionen Sie umgesetzt haben möchten, desto mehr Zeit werden wir dafür benötigen.

Etwaige Software Lizenzen

Um die Performance Ihrer Webseite zu optimieren können unterschiedliche Software-Lösungen nötig sein. Ob das nun ein SEO-Optimierungstool, ein Conversion Optimierungstool oder etwas anderes ist. Wir haben kein fixes Set an Software-Lösungen, die wir in allen Projekten einsetzen, sondern nutzen jene Services, die für Ihr Projekt am sinnvollsten sind.

Ihre internen Ressourcen

Was Sie auch nicht vergessen sollten: Je nach Projektumfang werden auch Ihre internen Ressourcen benötigt. Immerhin haben Sie nicht viel davon, wenn Prozesse ohne die jeweilige Fachabteilung und deren Input ausgearbeitet werden.

Wir helfen Ihnen im Zuge der Vorabgespräche bei einer ungefähren Einschätzung der benötigten Ressourcen.

Warum wir für Growth Driven Design genau die Richtigen sind

Hier könnten wir ganze Seiten füllen. Aber um Ihnen einen guten Eindruck zu geben, haben wir die wichtigsten vier Aspekte für Sie zusammengefasst:

1. Wir sind keine reine Website-Agentur

Unser Schwerpunkt liegt im Bereich verkaufen. Als digitale Dreh- & Angelscheibe ist Ihre Webseite dadurch der zentrale Aspekt. Wir sehen Ihr Web-Projekt auch nicht einfach als ein Web-Projekt, sondern als Teil Ihrer Marketing & Sales Strategie. Und so gehen wir auch an die Sache heran.

2. Wir sind SpezialistInnen

Ob Programmierung, Design, Hosting oder Wartung: Wir haben unterschiedlichste Webseiten für kleine Unternehmen bis hin zu großen internationalen Konzernen konzipiert und umgesetzt. Von Webshop oder B2B Seite reicht unser Know-how, sogar bis hin zu Content Optimierungs-Systemen, mit denen Sie selbst die Inhalte auf Ihrer Webseite unterschiedlich an Ihre Zielgruppen angepasst ausspielen können.

3. Prozessmanagement & Erfahrung

Unsere Consultants sind erfahrene Prozessmanager. Wir arbeiten daher nicht einfach nur eine Feature-Liste durch, sondern gestalten individuelle Prozesse, um das Beste für Sie herausholen zu können. Damit sind Ihre Website-Prozesse wie z.B. Sales-Funnel, Struktur und Features in besten Händen.

4. Service Plattform & Prozessideen

Auf unserer Service Plattform finden Sie Antworten auf Fragen mit denen Sie sich vielleicht gerade beschäftigen. Wir streben danach den höchsten Service Level für unsere KundInnen bereitzustellen und bieten Ihnen dadurch viele zusätzliche Funktionen & Lösungen.

Was ist der nächste Schritt in Richtung Growth Driven Design?

Um den ersten Schritt in Richtung Growth Driven Design zu setzen vereinbaren Sie ein telefonisches Erstgespräch um mit uns über Ihre Anliegen zu sprechen.

Dieses Meeting können Sie einfach unter diesem Link vereinbaren: Growth Driven Design Erstgespräch